Rebekka Knoll

Rebekka Knoll

Rebekka Knoll, 1988 in Kassel geboren, gründete gemeinsam mit Carolin Hensler Wortwerk Erlangen. Sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaft – erst in Erlangen, später in Bern und Berlin. Nun ist sie zurückgekehrt, um in Erlangen zu leben, zu arbeiten und zu wortwerken. 2009 wurde am Theater Erlangen ihr Stück „Einfußinseln“ uraufgeführt. 2010 war sie Nachwuchsautorin der Literaturstiftung Bayern. Beim Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag erscheinen ihr Debütroman „Das Kratzen bunter Kreide“ (2012) und „Splittermädchen“ (2014). 2013 war sie Stadtschreiberin in Gotha.

www.rebekkaknoll.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s