Andreas Pohr

Andreas Pohr

Andreas Pohr studierte Audiovisuelle Medien und Business Administration und arbeitet als Autor, dramaturgischer Berater und Übersetzer. 2010 arbeitete er am Drehbuch für den Spielfilm „Goethe!“. Er schreibt gereimte Kurzgeschichten, nicht-gereimte Romane – und Musik, die sich manchmal reimt, wie auf dem Pop-Rock-Album „Promises“ (2014), wo er sowohl als Komponist als auch als Musiker auftritt.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Andreas Pohr

  1. Pingback: Das Blümchen und der Rittersmann | Wortwerk Erlangen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s